Ich habe meine erste kleine Anfrage gestellt!

Sprachliche Barrieren und Unsicherheiten im Bezug auf unser Rechtssystem setzen Geflüchtete der hohen Gefahr aus, Betrug und Abzocke zum Opfer zu fallen. In meiner ersten kleinen Anfrage habe ich das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz nach für Geflüchtete den hessischen Beratungsangeboten im Bereich des Verbraucherschutzes für Geflüchtete befragt.

Den dazugehörigen Artikel aus der Frankfurter Rundschau finden Sie hier.

Die gesamte Anfrage mit Antworten können sie hier einsehen: 050319 Kleine Anfrage VerbraucherInnenberatung für Geflüchtete.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel